Ein Geschenk an unsere Hände – die Handmassage

Autor(en): Roswitha Kaiser,

Es ist unglaublich, was wir mit unseren Händen alles tun und wahrnehmen können. Eine von unseren Händen ist meist die sogenannte Aktionshand. Sind wir Rechtshänder, dann ist unsere rechte Hand die, mit der wir am besten arbeiten können. Sie hat auch die meiste Kraft. Ohne unsere Hände geht nicht viel im täglichen Leben. Doch wir merken erst, welche Aufgaben unsere Hände übernehmen, wenn es Probleme damit gibt, z. B., wenn eine Hand gebrochen ist und nur noch mit einer Hand gearbeitet werden kann. Die 2. Hand fehlt uns bei fast allen Tätigkeiten, die im Alltag anfallen – und zwar vom Aufstehen bis zum Schlafengehen. Wenn Menschen nun zusätzlich noch ein Handicap haben und z. B. erblindet sind, dienen ihre Hände auch der Orientierung, Kontaktaufnahme, Kommunikation und Wahrnehmung. Aufgrund des großen Aufgabengebietes, welches unsere Hände übernehmen, sollten wir sie auch besonders gut pflegen.

Ausgabe 2,2020 Artikel lesen

AIP Akademie ist ein multimediales Fortbildungsmagazin für alle Krankenpflegekräfte aus Krankenhäusern und Kliniken. Wir bieten Pflegenden ein breit gefächertes thematisches Angebot, um sich kontinuierlich und zeitgemäß fortzubilden.

aip akademie

 Abonnieren

Einloggen