Bewegungsangebote für Pflegebedürftige

Autor(en): Melanie Thiele

Gymnastik wirkt wie ein kleiner Jungbrunnen. Denn Gymnastik für Senioren ist so varianten- und facettenreich wie die Menschen, die tagtäglich an unseren Bewegungsangeboten in der Seniorenarbeit teilnehmen. Sinnvoll ist jede Art von Bewegung! Dabei reichen die Möglichkeiten vom einfachen Schunkeln zu bekannten Volksliedern oder Schlagern über Sitzgymnastik-Übungen bis hin zu ausgearbeiteten Sitztänzen. Bewegung kräftigt die einzelnen Muskeln im Körper, macht sie beweglicher, fördert das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen. Zudem hält sie die Gelenke geschmeidig. Schon in jungen Jahren kann sich bei körperlich wenig aktiven Menschen die Muskulatur verkürzen. Es kann auch zu Überlastungen der einseitig beanspruchten Muskeln kommen. Rückenschmerzen, Muskelverspannungen und mangelnde Beweglichkeit sind häufig die Folge. Mit zunehmenden Alter sammeln sich Beschwerden an. Wer seinen Körper dagegen fit hält, hat gute Chancen, länger beschwerdefrei, selbstständig und mobil zu bleiben.

Ausgabe 2, 2019 Artikel lesen

AIP Akademie ist ein multimediales Fortbildungsmagazin für alle Krankenpflegekräfte aus Krankenhäusern und Kliniken. Wir bieten Pflegenden ein breit gefächertes thematisches Angebot, um sich kontinuierlich und zeitgemäß fortzubilden.

aip akademie

 Abonnieren

Einloggen