Ausgabe 2,2020

Die Betreuungskräfte Akademie bietet moderne und spannende Pflichtfortbildungen samt E-Learning-Einheiten für Betreuungskräfte in der Altenpflege. Die Betreuungskräfte erhalten aktuelle und praktische Fortbildungseinheiten in einem hochwertigen Fachmagazin - verbunden mit den Vorteilen des E-Learnings. Für jeden bestandenen Test erhalten sie ein Fortbildungszertifikat, welches eine Stunde Fortbildung belegt. So können Sie sich fortbilden, wann und wo Sie wollen. In dem Tempo, das Ihnen liegt. Und bleiben auf dem neuesten Stand. Nach jedem bestandenen Online-Test erhalten Sie sofort Ihr Fortbildungszertifikat.

Musik berührt jeden Menschen. Musik dringt tief in die Seele ein. „Music was my first love – and it will be my last“(John Miles). „Die Musik ist die Sprache der Leidenschaft“ (Richard Wagner). „Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten“ (Gustav Mahler). Zitate berühmter Musiker und Komponisten, die wohl jeder Mensch nachempfinden und bestätigen kann. Musik ist eng mit dem Erinnerungsvermögen verknüpft und wirkt auf...

Weiterlesen

Immer wieder geschieht es im pflegerischen Alltag, dass bei Patienten eines ambulanten Pflegedienstes oder Bewohner einer stationären Einrichtung die individuelle Intimsphäre verletzt wird und dadurch persönliche selbstgesetzte Grenzen der Patienten/Bewohner überschritten werden. Rund um dieses Thema ergeben sich unterschiedliche Fragen: Was bedeutet Intimsphäre eigentlich? Und was ist die Privatsphäre? Wie können Pflegekräfte individuelle...

Weiterlesen

Ernährung (Essen und Trinken) zählt zu den unabdingbaren menschlichen Grundbedürfnissen. Sie ist als Maßnahme zur Nährstoffaufnahme und Gesunderhaltung des Körpers unabdingbar. Eine Abweichung von einer ausgewogenen Ernährung, sowohl eine Über- als auch eine Unterernährung, beeinflusst die Lebensqualität nachhaltig. Hierbei geht es nicht nur um die Menge (Quantität), sondern auch um die Wertigkeit (Qualität) der aufgenommenen...

Weiterlesen

Durch den demografischen Wandel wächst die Anzahl der zu versorgenden älteren Menschen stetig. Dabei kommen neben dem Problem der Versorgung auf das deutsche Gesundheitssystem enorme Kosten zu. Daher ist ein Umdenken erforderlich. Ziel muss es sein, die Menschen möglichst lange in ihrer Gesundheit zu fördern bzw. die vorhandenen Fähigkeiten zu erhalten und die Lebensjahre lebenswerter zu gestalten. (1) Gerade ältere Menschen zeichnen sich durch ihre...

Weiterlesen

Psychische Erste Hilfe ist Erste Hilfe für die Seele, die von Laien bei einem akuten Notfall geleistet werden kann. Sie entstammt der Notfallpsychologie und ist Teil einer Reihe von Interventionen. Vor einem Ereignis sollte Vorsorge erfolgen, wozu auch das Erlernen von Psychischer Erste Hilfe zählt. Nach einem Ereignis kann sich bei Bedarf Hilfe durch professionelle Helfer in Form von psychosozialer Notfallhilfe, Nachsorge und Psychotherapie anschließen. Für Laienhelfer...

Weiterlesen

Es ist unglaublich, was wir mit unseren Händen alles tun und wahrnehmen können. Eine von unseren Händen ist meist die sogenannte Aktionshand. Sind wir Rechtshänder, dann ist unsere rechte Hand die, mit der wir am besten arbeiten können. Sie hat auch die meiste Kraft. Ohne unsere Hände geht nicht viel im täglichen Leben. Doch wir merken erst, welche Aufgaben unsere Hände übernehmen, wenn es Probleme damit gibt, z. B., wenn eine Hand gebrochen ist...

Weiterlesen

Eine Diarrhö (Durchfall) liegt vor, wenn mehrmals am Tag dünnflüssiger Stuhl in größeren Mengen vom Darm ausgeschieden wird. Die Stuhlabgabe kann akut oder chronisch verlaufen. Chronische Diarrhöen dauern länger als 4 Wochen an. Eine erhöhte Stuhlfrequenz kann durch Infektionen mit Krankheitserregern oder Toxinen hervorgerufen werden. Auch Medikamente oder Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien auf bestimmte Lebensmittel können...

Weiterlesen

  „Demenz ist Sterben auf Raten“ – so wird Demenz von vielen pflegenden Angehörigen häufig beschrieben. Wenn ein geliebter Mensch an Demenz erkrankt, so ist das nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für das gesamte soziale Umfeld ein schicksalhafter Einschnitt ins Leben. Häufig haben demenziell erkrankte Menschen sowie deren Angehörige einen langen Leidensweg hinter sich, bevor sie Hilfe von außen hinzuziehen. Die Krankheit...

Weiterlesen

Die Einführung des neuen Expertenstandards „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ zeigt die Wichtigkeit von beziehungsfördernden Maßnahmen sowohl für Menschen mit Demenz als auch für die betreuende Personen gleichermaßen. Demenzerkrankte benötigen Angebote, die ihnen das Gefühl vermitteln, gehört, verstanden und angenommen zu werden. Es ist wichtig, dass sie so lange wie möglich aktiv und selbstständig...

Weiterlesen

Akute Notfallsituationen können in einem Alten- und Pflegeheim schnell auftreten. In diesen Fällen müssen die Pflegekräfte die Situation richtig einschätzen und die notwendigen Maßnahmen schnellstmöglich einleiten, um Schaden von den Bewohnern abzuwenden. Egal, welche Notfallsituation Sie vorfinden: Ist ein Bewohner bewusstlos, stellt Zeit stets einen kritischen Faktor dar. Jede Pflegekraft muss daher in der Lage sein, eine Notsituation...

Weiterlesen
Ausgabe 2,2020

Betreuungskräfte Akademie ist ein spannendes Fortbildungangebot für Betreuungskräfte nach § 43 b SGB XI (früher § 87 b SGB XI). Wir bieten Betreuungskräfte ein breit gefächertes thematisches Angebot, um sich kontinuierlich und zeitgemäß fortzubilden, und ihre 16 Stunden Pflichtfortbildungen nachweisen zu können.

Demo Abonnieren

 

 

Einloggen